WBG Zelgli Ost, BE

WBG Zelgli Ost

Toffen, BE

Meilensteine

1. bis 2. Quartal 2019  Durchführung Gutachterverfahren
3.Quartal 2019 Unterzeichnung Kaufrechtsverträge mit der Einwohner- und Kirchgemeinde
4. Quartal 2019      Mitwirkung Planungsinstrumente, positive Gemeindeabstimmung zum Landgeschäft
1. bis 4. Quartal 2020    Genehmigungsverfahren Planungsinstrumente
2. bis 3. Quartal 2021 Bewilligungsverfahren und rechtskräftige Baubewilligung
3. Quartal 2021 Baubeginn
4. Quartal 2022 Fertigstellung und Bezug

 

 

Bald entstehen in Toffen 37 Genossenschaftswohnungen für die Zielgruppe 55+ und mit einem Anteil von 20% Familienwohnungen.
In zwei von den Vertreterinnen und Vertretern der Gemeinde Toffen und der Genossenschaftsentwicklerin WBG Wir sind Stadtgarten durchgeführten Workshops wurden die Themen Genossenschaft, Eigentum, Nachhaltigkeit und Lokalität tiefgründig behandelt sowie verschiedene Möglichkeiten geprüft. Als Resultat wurden Kriterien für ein nachhaltiges Genossenschaftsprojekt in Toffen definiert. «Zelgli Ost» soll in naher Zukunft modernen, lebenswerten und selbstbestimmten Wohnraum für Menschen aus der Gemeinde und ab 55+ bieten. Mit einem Anteil von bis zu 20% Familienwohnungen soll für eine soziale Durchmischung gesorgt werden. Die Wohnungen können als Eigentum erworben werden, sie werden jedoch der Spekulation entzogen.


Mit der neu zu gründenden Genossenschaft sorgt die Gemeinde Toffen für die Zukunft.
Die Gemeinde sorgt für nachhaltig bezahlbaren Wohnraum. Auf Wunsch der Gemeinde können die Wohnungen selbst bewohnt oder in der Kostenmiete und bei Erfüllung der Mietkriterien weitervermietet werden. Die Anlagekostenlimiten starten bei einer 2,5-Zimmer-Wohnung bei max. CHF 375 000.– und bewegen sich bis zur maximalen Anlagekostenlimite von CHF 555 000.– für eine 4,5-Zimmer-Wohnung.